300 strahlende Gesichter beim 1. Inklusionsclubbing in Krems

„Grenzenlos! Sei mittendrin, statt nur dabei“ – unter diesem Motto feierten rund 300 Menschen mit und ohne Behinderung beim 1. Inklusionsclubbing des Inklusionssportvereins „Special Needs Krems-Wachau“ gemeinsam mit der Eventstage Krems. Neben sechs Spiel&Spaß-Aktiv-Stationen sorgte eine Darbietung des Circus Pikard für eines von vielen Highlights an einem grandiosen Discoabend.

300 Gäste waren dem Aufruf zu. 1. Inklusionsclubbing nach Krems gefolgt. Menschen mit Behinderung und ihre Begleitpersonen haben kostenlos einen ganz besonderen Abend genossen. Der Inklusionsverein “Special Needs Krems-Wachau” durfte viele neue Gesichter in ihrer Mitte begrüßen. „Die Premiere war ein absoluter Erfolg. Die Gäste mit und ohne Behinderung haben miteinander getanzt und gefeiert. Dieses Fest der Inklusion hat sein Ziel, Menschen mit Behinderung in die Mitte unserer Gesellschaft zu integrieren, mehr als erfüllt. Danke an alle Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen, die sich in diesem Bereich tagtäglich engagieren”, so Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

“Die strahlenden Gesichter waren herzerwärmend. Ein Dankeschön an die Eventstage, die Sponsoren und die Betreuungspersonen, die durch ihr Engagement diesen Abend erst ermöglicht haben”, so “Special Needs Krems-Wachau” Obmann Hans-Peter Pressler.

„Eine der schönsten Partynächte, die je in der Eventstage gefeiert wurden. Wir freuen uns auf das nächste ,Grenzenlos’ Clubbing“, so die beiden Eventstage-Geschäftsführer Benjamin und Lukas Aigner.

Menü